Einleitung

Vie­len Dank für die Benut­zung unse­rer «VinX Logistics»-App und Ihr Inter­es­se an unse­ren Datenschutzbestimmungen. 

Gestützt auf Arti­kel 13 der Schwei­ze­ri­schen Bun­des­ver­fas­sung und die daten­schutz­recht­li­chen Bestim­mun­gen des Bun­des (Daten­schutz­ge­setz, DSG) hat jede Per­son Anspruch auf Schutz ihrer Pri­vat­sphä­re sowie auf Schutz vor Miss­brauch ihrer per­sön­li­chen Daten. Die I-AG nimmt den Schutz Ihrer per­sön­li­chen Daten sehr ernst. Wir behan­deln Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ver­trau­lich und ent­spre­chend der gesetz­li­chen Daten­schutz­vor­schrif­ten sowie die­ser Datenschutzerklärung.

Die App kann nur nach einer Akti­vie­rung genutzt wer­den. Durch Akti­vie­rung der App Ihrer­seits erklä­ren Sie sich mit der Erhe­bung, Ver­ar­bei­tung und Nut­zung von Daten gemäss der nach­fol­gen­den Beschrei­bung einverstanden.

Datenübertragung

Die App tauscht mit den bei­den fol­gen­den Sys­te­men Daten aus. Jeg­li­che Kom­mu­ni­ka­ti­on erfolgt ver­schlüs­selt (REST über HTTPS). Dies bedeu­tet, dass kei­ne Daten im Klar­text über­tra­gen wer­den. Wir wei­sen jedoch dar­auf hin, dass bei der Daten­über­tra­gung über das Inter­net ein lücken­lo­ser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Drit­te nicht garan­tiert wer­den kann.

Control Center

Von der I-AG betrie­ben. Benö­tigt für die Akti­vie­rung und Lizen­zie­rung der App. Die­ses Sys­tem ist aus­schliess­lich via Inter­net erreich­bar. Aus die­sem Grund benö­tigt die App, zumin­dest wäh­rend der Akti­vie­rungs­pha­se, Zugriff auf das Internet.

VinX

Vom Ver­wen­der der App betrie­ben. Benö­tigt für die Anmel­dung bei VinX und die Syn­chro­ni­sa­ti­on der Stamm­da­ten (bspw. Arti­kel). Die­ses Sys­tem ist, abhän­gig von der Sys­tem­kon­fi­gu­ra­ti­on, via loka­lem Netz­werk oder Inter­net erreichbar.

Datenspeicherung

Um die Ver­wen­dung der App ohne Netz­werk­ver­bin­dung zu ermög­li­chen, wer­den ver­schie­de­ne Daten auf Ihrem Smart­pho­ne gespeichert:

  • Akti­vie­rung:  Akti­vie­rungs­code und Gerätekennung
  • Anmel­dung bei VinX:  Benutzername
  • Syn­chro­ni­sa­ti­on mit VinX:  Alle emp­fan­ge­nen Stammdaten

Beach­ten Sie, dass das bei der Anmel­dung ver­wen­de­te Pass­wort nicht auf Ihrem Gerät gespei­chert wird. Aus die­sem Grund kann es vor­kom­men, dass Sie die App spo­ra­disch zur erneu­ten Ein­ga­be des Pass­worts auffordert.

Jeg­li­che Daten wer­den im Instal­la­ti­ons­ver­zeich­nis der App gespei­chert. Auf die­ses Ver­zeich­nis kann aus­schliess­lich die App selbst zugrei­fen, wodurch die Daten vor Zugriff durch Dritt­per­so­nen oder Dritt­ap­pli­ka­tio­nen geschützt sind. Alle gespei­cher­ten Daten wer­den bei der Deinstal­la­ti­on der App gelöscht.

Die im vor­he­ri­gen Abschnitt beschrie­be­nen Schutz­mass­nah­men gel­ten nicht für tech­nisch modi­fi­zier­te Smart­pho­nes, so genann­te «Jail­bro­ken Devices». Die Ver­wen­dung der App auf sol­chen Gerä­ten erfolgt auf eige­nes Risi­ko, da ein lücken­lo­ser Schutz lokal gespei­cher­ter Daten in die­sem Fall nicht garan­tiert wer­den kann.

Verwendung der Kamera

Die App ver­wen­det für die Erfas­sung von Bar- und QR-Codes die Kame­ra Ihres Smart­pho­nes. Die erfass­ten Bil­der wer­den nur im flüch­ti­gen Spei­cher auf­be­wahrt und direkt nach der erfolg­rei­chen Erken­nung eines Codes wie­der gelöscht. Es erfolgt kei­ner­lei dau­er­haf­te Spei­che­rung der Kamerabilder.

Über die App-Berech­ti­gun­gen Ihres Betriebs­sys­tems kön­nen Sie den Zugriff der App auf die Kame­ra jeder­zeit unter­bin­den. Die App kann in die­sem Zustand wei­ter­hin ver­wen­det wer­den, aller­dings ist die Erfas­sung der Bar- und QR-Codes via Kame­ra nicht län­ger möglich.

Fehleranalyse

Zwecks Ana­ly­se von Feh­lern und Abstür­zen über­mit­telt die App anony­mi­sier­te Daten an die Platt­form Visu­al Stu­dio App Cen­ter von Micro­soft. Es wer­den kei­ne per­so­nen­be­zo­ge­nen, bzw. iden­ti­fi­zier­ba­ren Daten gesammelt.

Jeg­li­che Daten wer­den ver­schlüs­selt an Visu­al Stu­dio App Cen­ter über­mit­telt (REST über HTTPS) und auf Cloud-Sys­te­men von Micro­soft gespei­chert. Visu­al Stu­dio App Cen­ter löscht jeg­li­che erho­be­nen Daten spä­tes­tens nach 90 Tagen automatisch.

Beim Start der App erhobene Daten

  • Her­stel­ler des Smartphones
  • Modell des Smartphones
  • Art des Betriebssystems
  • Ver­si­on des Betriebssystems
  • Sprach­ein­stel­lung des Betriebssystems
  • Ver­si­on der App
  • Ver­wen­dungs­land der App

Im Fehlerfall zusätzlich erhobene Daten

  • Art des Fehlers 
  • Beschrei­bung des Fehlers
  • Ver­ant­wort­li­cher Quellcode

Anbieter und Verantwortlicher

Soll­ten Sie wei­te­re Fra­gen zur Ver­ar­bei­tung Ihrer per­sön­li­chen Daten haben errei­chen Sie uns wie folgt:

I-AG Soft­ware («I-AG»)
Unter der Egg 10
6004 Luzern
Schweiz

Tele­fon: +41 41 417 31 00
E-Mail: info@i-ag.ch